Neuigkeiten

...

Sportförderung für Schwimmkurse


am 20. Juli 2021 veröffentlicht

Kinder sind diejenigen, die in der Corona-Pandemie-Zeit am meisten auf ihre Bewegungsangebote verzichten mussten. Ein ganzer Jahrgang hat kein Schwimmen gelernt.
Aus diesem Grund bietet der Ostfriesische Turn- und Sportförderverein e.V. (OTS) Vereinen, die ehrenamtlich Schwimmkurse anbieten möchten, eine Förderung in Höhe von 250 €. Der Förderantrag kann formlos mit Kurzbeschreibung an die E-Mailadresse info@ots-ev.de gesendet werden und wird kurzfristig entschieden.

Rico Mecklenburg (Präsident der Ostfriesischen Landschaft und OTS- Schirmherr) sagt dazu:
„Wir müssen uns als Erwachsene jetzt ganz besonders für Kinder engagieren und mit Bewegungsangeboten für Kinder und Familien Verantwortung zeigen!“
Aus der Benefizsumme der Ostfriesischen Turnshow können auch weitere Angebote wie Workshops in den Sportarten Airtrack, Einradturnen, Rope-Skipping und Kinderturnen gefördert werden. Der OTS übernimmt die Kosten für Referenten, die mit diesem Angebot zu den Turn- und Sportvereinen sowie Kindergärten und Schulen kommen.
Informationen zu den Abrufangeboten sind unter https://ostfriesische-turnkreise.de/ots-abrufangebote/ zu finden.

...

Freiwilligendienstler*in im Sport gesucht


am 20. Juli 2021 veröffentlicht

Zum nächsten Schuljahr lädt der SV Sprint WOL e.V. volljährige Schulabgänger*innen zu einem Freiwilligendienst im Sport (FWD) ein. Dabei kooperiert der Mehrspartenverein mit der Grundschule Völlenerfehn. Träger ist der ASC Göttingen von 1846 e.V., der ein monatliches Taschengeld von 330 EUR zahlt und alle Bildungsseminare organisiert. Kindergeldanspruch besteht weiterhin.
Beim Dienst an vier Tagen in einer Ganztagschule lernen die Freiwilligen diese in ihrem kompletten Umfang kennen. Im Verein unterstützen sie die Übungsleiter*innen vor allem beim Kinderturnen, arbeiten aber auch in allen Sparten und im Vorstand mit.
Interessierte können sich per eMail beim FWD-Mentor Gerd Ihben-Djürken (01gerd@posteo.de) weiter informieren und bewerben.

...

Sportunfälle im Verein: Was ist zu tun?


am 1. Juli 2021 veröffentlicht

Manchmal passiert es schneller als man denkt. Ein Kind stürzt, knickt um oder verletzt sich anderweitig.
In einigen Fällen sind die Folgen erst einige Zeit später festzustellen.
Wenn ein Unfall zu melden ist, dann: Unfallmeldebogen von den Vereinen nach Unfällen von unter 18-jährigen ausfüllen, sofern es zu schwerwiegenden Verletzungen gekommen ist. Alle Kinder und Jugendlichen im Landkreis Leer sind über das Amt für Schule, Bildung und Kultur beim KSA Hannover sowie bei der Sporthilfe Niedersachsen versichert. Bei Unfällen Minderjähriger mit Zahn-, Brillen- oder Hörgeräteschäden ist die ARAG-Sportversicherung zuständig. Bitte den Fragebogen zum Sportunfall per E-Mail an pia.fischer@lkleer.de oder schriftlich an den Landkreis Leer, z. H. Frau Fischer, Amt für Kinder, Jugend und Familie, Bergmannstr. 37, 26789 Leer. Der Antrag wird dann über das Amt für Schule, Bildung und Kultur an den KSA weitergeleitet.

Unfallmeldung_für_Minderjährige__Stand_01.03.2020

Welchen_Unfall_wo_melden

...

Neue Telefonnummer für die Sportjugend


am 25. Juni 2021 veröffentlicht

Ab sofort ist die Sportjugend Ostfriesland unter folgender Nummer zu erreichen: 04950-987902-4

...

Teilhabe am Vereinssport – Online-Angebote für den Juni


am 19. Mai 2021 veröffentlicht

Mitmachen geht ganz einfach. Sportsachen an, auf den Link klicken und los geht´s!

Sportplan Juni mit Link

Veranstaltungen

Zur Zeit gibt es keine Veranstaltungen
Alle anzeigen

Archiv



Weitere Links


Sportjugend-Niedersachsen



Freiwilligendienste im Sport


 

Schweigen schützt die Falschen

Schutz vor sexualisierter Gewalt